• Pengueen Preisliste

    Pengueen finanziert sich ausschließlich über Lizenzeinnahmen. Es gibt bei uns keine Werbung, keine Fakes und deine Daten werden nicht weitergegeben oder ausgewertet. Versprochen!

    Pengueen

    Die Nutzung von Pengueen ist weitestgehend kostenlos. Du kannst:

    • Deine Lebenswelt digital abbilden,
    • Freunde und Verwandte als Paten einladen,
    • Instruktionen für den Notfall hinterlege und
    • selbst Patenschaften übernehmen.

    Pengueen Premium

    Zwei Funktionen sind nur in der Premium Version von Pengueen enthalten:

    • Deine Paten können auf die für sie hinterlegten Informationen zugreifen und
    • deine Paten können sich untereinander austauschen.

    Pengueen Nachbarschaft

    Biete mit Pengueen deine Hilfe und Unterstützung in deiner Nachbarschaft an: Einkaufen gehen, Hecke schneiden, Hund spazieren führen, Fenster putzen, …

    • Hinterlege, welche Hilfe du anbietest und
    • verorte dich auf der Karte.

    Lizenzen im Überblick

    Kündigung / Laufzeit

    • Du kannst deinen Account jederzeit selbstständig über dein Profil löschen.
    • Etwaig bezahlte Lizenzen werden nicht (auch nicht anteilig) zurückerstattet.
    • Es gibt bei uns keine automatische Verlängerung.

    Premium durch die Verbindung zu einer Institution

    Wenn du mit einer Institution (Schule, Kita, Pflegeeinrichtung, …) verbunden bist, erhältst du den Premium Status. In der Regel übernehmen dann die Institutionen die Lizenzgebühr.

  • Kurz, knapp, gut: Unser Mini-Flyer

    Wie erklärt man Pengueen mit wenigen Worten? Der Miniflyer erklärt Pengueen auf einen Blick. Das ist unser Hand-Out, wie man heute in der Marketingsprache sagt, den man jemanden in die Hand drücken kann, der dann sofort versteht, welchen Nutzen Pengueen hat. Entwickelt hat unseren Miniflyer Stefan Litwin, Geschäftsführer der Agentur Lawinenstift in Berlin, den Comic haben seine kreativen Mitarbeiter entworfen. Wobei so ein Comic nicht zu unterschätzen ist. Denn genauso wie unser Blick immer bei Bildern von Kindern oder Tieren hängen bleibt, ist auch ein Comic ein zuverlässiger Hingucker. Und wir haben hier den Vorteil, innerhalb von nur wenigen Augenblicken eine Geschichte erzählen zu können.

    Wie holt man so viele Menschen wir möglich ab?

    Genau das haben wir in unserem Miniflyer getan – vom Ärgernis des verpassten Fliegers und der Frage, wer sich denn jetzt um „Oma allein zuhause“ zuhause kümmert, direkt hin zu der Lösung mit Pengueen: „Schön, dass du dich um alles schon gekümmert hast.“

    Wir nutzen den Flyer nach wie vor gern und stellen immer wieder fest, dass er super funktioniert. Es wird sofort klar, um was es uns mit unserem Auffang-Netzwerk geht. Und wer jetzt kritisieren möchte, dass wir einen QR-Code nutzen: Man muss ihn ja nicht nutzen, aber so landet der Nutzer direkt bei der kostenlosen Anmeldung. Ob er oft genutzt wird? Nun, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

  • Das Pengueen Starterpaket: Sicherheit durch Sichtbarkeit

    Auf die Idee mit dem Starter-Paket hat uns Ludwig Kleiner gebracht. Ludwig ist Gesellschafter bei Pengueen und Versicherungs-Profi. Er dachte dabei an den ADAC, der unter anderem auch deswegen so bekannt ist, weil Aufkleber verteilt wurden, die jeder an sein Auto kleben konnte.

    Alarm per Mail

    Unter Starterpaket kann aber noch viel mehr, nämlich in Notfall-Situationen die richtigen Menschen benachrichtigen. Dafür haben wir den Notfall-Code entwickelt. Jeder, der sich anmeldet, bekommt einen persönlichen Notfall-Code zugewiesen und kann einen nahestehenden Menschen zu seinem Notfall-Paten machen. Wenn nun der Notfall-Code bei Pengueen eingegeben wird, bekommt der zuständige Pate automatisch eine Benachrichtigung per Mail oder SMS.

    Immer dabei: Der Notfall-Code

    Damit den Notfall-Code schnell gefunden wird, haben wir das Starterpaket zusammengestellt. Es besteht aus einem Schlüsselanhänger, Aufklebern und zwei Plastikkarten für deine Brieftasche. Überall ist dein persönlicher Notfall-Code gut sichtbar aufgedruckt.  Mit dem Starterpaket kannst du deinen Notfall-Code an allen wichtigen Stellen anbringen: Eine Plastikkarte für die Brieftasche, die Aufkleber können einfach von innen an die Windschutzscheibe deines Autos oder an den Tank deines dein Motorrad befestigt werden. Den Schlüsselanhänger kannst du entweder ganz klassisch an dein Schlüsselbund hängen oder an deinem Sport- oder Outdoor-Rucksack. So finden alle Menschen deinen Notfall-Code und können mit Ihrem Smartphone deinen Notfall-Paten alarmieren.

    Mehr Sichtbarkeit für Pengueen

    Für uns ergibt sich mit den Starterpaket ein Nebeneffekt. Nicht nur, dass im Fall des Falles jemanden benachrichtigt wird, der sich um dich kümmert, sondern wir werden damit auch im Alltag der Menschen sichtbarer.  Und wir kommen ins Gespräch, wenn Pengueen-Nutzer gefragt werden, was es mit Aufkleber & Co. auf sich hat.

    Derzeit kostet das Starterpaket 10 Euro, was die Produktionskosten einigermaßen deckt. “Außerdem werden die Starterpakete – wie in einem Startup üblich – von Hand zusammengestellt”, versichert Pengueen-Gründer Sascha Landowski.