• Hier entdecken Sie Vorteile!

    Die Vorteilswelt ist einer der integrierten Bestandteile von Pengueen. Nutzer entdecken hier passende Angebote von Gemeinschaften, ohne mit Werbung überflutet zu werden.

    Sie kennen das: Ständig Werbung von Unternehmen, deren Produkten oder Dienstleistungen gar nichts mit Ihrem Bedarf zu tun haben. Aber wie kommt es dazu?

    Jedes Unternehmen möchte die eigenen Angebote an den Mann und die Frau bringen. Dabei bilden sie Zielgruppen, in denen sie potentielle Nutzer einordnen. Dann werden diesen Personen Werbeanzeigen angezeigt. Nun kann es natürlich passieren, dass Sie sich zwar für Katzen interessieren, aber gar keine besitzen! Also wird Sie das Katzenfutter auch nicht interessieren oder dazu bewegen, sich eine Katze zuzulegen … 😉

    Was macht Pengueen anders?

    Bei Pengueen werden Vorteile und Angebote nur denjenigen Personen angezeigt, die auch vorher einen Eintrag in ihrer Lebenswelt gemacht haben. Beispiel: Sie haben ein Auto = Sie können Angebote von Werkstätten in Ihrer direkten Umgebung sehen.

    So funktioniert die Pengueen Vorteilswelt

    Damit kehrt Pengueen die bisherige Logik um: Der Bedarf erzeugt das Angebot, die Nachfrage führt direkt zum Anbieter!

    Zusätzlich zum jeweiligen Umkreis können die Nutzer auch Angebote teilweise oder komplett ausblenden. Denn nicht jeder Autobesitzer braucht auch eine Werkstatt…

    Weitere positive Beispiele für den Einsatz der Vorteilswelt finden sich bei Pflegeunternehmen: Die Partner HomeInstead und EPS bieten den Angehörigen und Kunden ein großes Netzwerk aus vertrauenswürdigen Anbietern.

    So findet ein Betreuer schnell die Unterstützung einer ausländischen Pflegekraft oder kann sich fachgerecht in der Pflege hilfebedürftiger Menschen ausbilden lassen.

    Für die Anbieter ist die Vorteilswelt übrigens auch nur von Vorteil: Sie zahlen weder für die Anzahl der Aufrufe, noch für die Anzahl der wahrgenommenen Angebote.

    Damit ist die Pengueen Vorteilswelt vor allem: Hilfreich und praktisch für den Nutzer und eine tolle Ergänzung für Gemeinschaften.

    Weitere Informationen entdecken Sie hier:
    Pengueen Firmennetzwerke und Vorteilswelt

  • Patenschaften zwischen Institutionen

    Die Pengueen Vorteilswelt

    Beispiel 1

    MitarbeiterInnen einer ambulanten Pflegeeinrichtung erkennen schnell sämtliche Bedarfe einer pflegebedürftigen Person: Frisur, Haushalt, Garten, … können aber nicht bei allem helfen. In der Regel bestehen aber gute Erfahrungen mit Dienstleistern der Region und es werden Empfehlungen ausgesprochen.

    Beispiel 2

    Eine Jobcoaching Firma unterstützt Menschen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Es gibt viel zu tun: Internetseite, Rechts- und Steuerberatung, Marketing, … gut, wenn ein Netzwerk aus Fachleuten besteht, die empfohlen werden können.

    Die Pengueen Vorteilswelt funktioniert so

    • Eine Institution A (z.B. eine ambulante Pflegeeinrichtung) hat Mitarbeiter und Kunden (Patienten)
    • Sie verbindet sich mit Institution B (z.B. einem Friseur)
    • Je nach Wohnort des Kunden der Institution A (der pflegebedürftigen Person), ihrer Lebenswelt (wurde der Bedarf für das Frisieren zuhause angegeben) und der Adresse und der Reichweite des Angebotes von Institution B (dem Friseur) …
    • … werden der/dem Kunden/in (oder den Stellvertretern) die Angebote der Institution B in der Vorteilswelt angezeigt.

    Das Charmante an dieser Lösung ist, dass es sich um Empfehlungen verbundener Unternehmen und nicht um Werbung handelt. Die von mir beauftragte Firma empfiehlt mir die Leistungen derer Geschäftspartner.

    Sascha Landowski