Datenschutzerklärung2018-08-02T18:37:53+00:00

Datenschutzerklärung

Die Sicherheit deiner Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichten wir auch auf jegliche Plug-ins von Drittanbietern, d.h. kein Google, Facebook oder sonst ein Anbieter liest mit.

Erhebung von personenbezogenen Daten, Definition der personenbezogenen Daten.

Wie Sie bereits den Hauptseiten von Pengueen entnehmen können, erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Hierbei handelt es sich um

  • Vor- und Nachnamen
  • Geburtsdatum
  • postalische Adresse
  • E-Mailadresse und Telefonnummer
  • soweit Kategorien der privaten Vorsorge verwendet werden, Daten zu Verträgen und Vermögenswerten.
  • soweit Kategorien von Schulen oder Kindergärten genutzt werden, die Klasse, den Stundenplan, die Erziehungsberechtigten, Abholregelungen sowie gesundheitliche Hinweise zu z.B. Allergien und der Ernährung.
  • soweit Kategorien von Pflegeeinrichtungen genutzt werden, das Gewicht, Herz-Kreislauf-Angaben, Angaben zu Vorerkrankungen und bestehenden Krankheiten sowie weiteren Pflegeprotokollen.

Wir tun dies ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen, Ihren Paten und den von Ihnen in Patenschaften betreuten Personen unsere Kommunikationsplattform zur Verfügung stellen zu können. Die Daten, die bei der Nutzung der Schul- und/oder der Pflegeeinrichtungen erhoben und verarbeitet werden, werden benötigt, um die Funktionen der jeweiligen Plattform zu ermöglichen (d.h. beispielsweise Informierung von Eltern/Paten über den Aufenthalt der Schüler, Bereitstellung von Gesundheitsdaten für Pflegekräfte oder pflegende Angehörige).

Umgang mit personenbezogenen Daten und Ihr Recht zur Verwaltung dieser Daten.

Die Zurverfügungstellung Ihrer Daten erfolgt selbstverständlich auf völlig freiwilliger Basis. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten auf der Seite „Meine Lebenswelt“ [https://app.pengueen.de/responsible] und Ihrem Profil [https://app.pengueen.de/profil] zu verwalten. Sie haben insbesondere folgende Ansprüche und Rechte:

  • Sie können Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen;
  • Sie können die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder selbst vornehmen [https://app.pengueen.de/profil, Reiter „DSGVO“ und „öffentliche Kontaktdaten“];
  • Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen;
  • Sie können die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen;
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns verlangen;
  • Sie können die Übertragung Ihrer Daten an Sie selbst oder an einen anderen Verantwortlichen in einem gängigen Format verlangen, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben;
  • Sie haben das Recht, keiner automatisierten Entscheidung unterworfen zu werden.

Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie jederzeit und kostenfrei möglich. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen in dem Fall, dass Sie Ihre Kontaktdaten löschen, die Dienste unserer Plattform (naturgemäß) nicht mehr zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall, zeitgleich auch den zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrag zu kündigen, da Ihnen ansonsten weiterhin laufende Kosten entstehen können, ohne dass Sie dafür die Pengueen-Leistungen in Anspruch nehmen können.

Datensicherheit.

Pengueen unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl vor unbefugten Zugriffen Dritter („Hack“) als auch vor Verlust zu schützen. Dennoch kann Pengueen keine Haftung dafür übernehmen, dass es (i) nicht zu einem derartigen Zugriff kommt oder (ii) die hinterlegten Daten infolge von Defekten der eingesetzten Hard- oder Software verloren gehen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer wird ausdrücklich aufgefordert, die auf Pengueen hinterlegten Daten (i) so zu wählen, dass sie selbst im Falle eines unbefugten Zugriffs durch Dritte keinen Schaden anrichten können und (ii) selbst und unabhängig von Pengueen zu sichern, so dass sie im Notfall sogleich wieder hergestellt werden können.

Verwendung von Cookies.

Diese Website benutzt Cookies. Cookies sind Dateien, die als Identifizierungszeichen dienen. Wir übermitteln diese mithilfe Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers und können die Cookies während jeden Besuchs auf unseren Websites auslesen. Bei diesen sog dauerhaften Cookies verwenden wir ein Pseudonym zum Schutz Ihrer Daten. Unsere kurzzeitigen Cookies sind dagegen nicht extra durch uns verschlüsselt. Gegen ein Auslesen durch Dritte sind diese jedoch durch den Sicherheitsstandard Ihres Browsers geschützt. Durch den Einsatz von Cookies wird Ihr Browser erkannt. In der Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers finden Sie Anleitungen, wie Sie Ihren Browser anweisen können, neue Cookies anzuzeigen, kein neues Cookie zu akzeptieren oder sämtliche erhaltenen Cookies zu deaktivieren. Überdies können Sie der Erstellung Ihres Nutzungsprofils mithilfe von Cookies jederzeit widersprechen.

Verwendung von Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser
Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Webseite und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Webseite. Auf Grundlage der Nutzung der Webseite und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur
Deaktivierung von Google Analytics
.

Stand: Juni, 2018