Preise und FAQ 2017-12-28T14:30:26+00:00

Was kostet die Nutzung des Pengueen?

Pengueen ist ein Premium-Onlinedienst, der es Dir ermöglicht deine Verantwortungen anzulegen und Informationen ergänzend zu deinen Vorsorge-Dokumenten zu hinterlegen.

Premium

24,95€/Jahr

  • Verantwortlichkeiten

  • Patensystem

  • Checklisten

  • Notfallcode

  • Starterpaket**
    (einmalig 10,- €)

Jetzt anmelden

Pflegeeinrichtungen

ab 100€/Monat

  • Netzwerk um Pflegeempfänger

  • interne Kommunikation

  • Kommunikation mit Akteuren des Netzwerks

  • individuelle Kategorien

Anfragen

*Die Funktionen Notfall-Code und Notfall-Kontakte und Verwalten der Lebenswelt sind kostenlos. Das Patensystem  Teil des Premium-Dienstes. Du kannst die Nutzung der Premium-Dienste nach Ablauf des ersten Jahres verlängern. Die eingegebenen Daten bleiben erhalten.
** (enthält Notfallcode-, aufkleber, karte, sticker)

Häufige Fragen

Deine Daten gehören dir. Es gibt keinen Zugriff durch Dritte. Wir selbst greifen nur dann auf deine Daten zu, wenn du uns im Zuge einer Supportanfrage ausdrücklich darum bittest.

Wir verzichten auf Tracking Tools (wie Google Analytics), damit keine Cookies von Drittanbietern gesetzt werden.

Wir refinanzieren uns ausschließlich durch den Nutzungsbeitrag.

Wir nutzen keine Dienstleistungen von Drittanbietern. Kein Google, Facebook oder sonstige Firmen lesen mit und sammeln Deine Daten.

Mit Beginn des Premiumdienstes erhältst Du Deinen persönlichen Notfall-Code. Wird dieser Code auf der Pengueen Plattform oder per App eingegeben, werden Deine Notfall-Kontakte informiert.

Das Starterpaket besteht aus Aufklebern und zwei Scheckkarten, auf denen dieser Notfall-Code aufgedruckt ist.

So kannst Du deinen Notfall-Code gut sichtbar an wichtigen Stellen anbringen: Stecke dir z.B. eine der beiden Plastikkarten in deine Brieftasche, lege die Zweite ins Büro, kleben die Aufkleber gut sichtbar z.B. von innen an die Windschutzscheibe Deines Autos oder an Dein Motorrad oder Deine Haustür.

Wir ermöglichen es Dir für den Notfall vorzusorgen. Grundsätzlich musst du keine privaten Informationen über dich freigeben. Du kannst auswählen, was Du in Deinen Verantwortungen hinterlegen möchtest. Allerdings kann Dein Pate dir im Notfall besser helfen, wenn er alle wichtigen Informationen einsehen kann.

Wir bieten Dir die Möglichkeit die passenden Dokumente zu den Verantwortungen gleich mit hochzuladen. So kann Dein Pate z.B. den Impfpass für Dein Haustier direkt einsehen.

Lade zunächst einen Paten ein. Später kannst Du diesen beim Anlegen einer Verantwortung der jeweiligen Verantwortungen zuweisen. Somit übernimmt Dein Pate eine Patenschaft für eben diese Verantwortung.

Grundsätzlich bieten wir Dir die Möglichkeit alles wichtige ablegen zu können. Aber dank unseres Patensystems musst Du nicht die  geheimsten Informationen hinterlegen. Gebe Sie einem Deiner Paten. Somit sind Deine wichtigen Informationen auf die jeweiligen verschiedenen Paten aufgeteilt und im Notfall können sich diese austauschen und so für Dich einspringen.

Du hast noch weitere Fragen?

Schreibe uns eine Nachricht