Smart Home, IoT und Sensorik mit Pengueen

Pengueen vernetzt nicht nur Menschen im Umfeld einer Person, sondern bindet auch das Smart Home, das Internet of Things (IoT) und Sensorik ein. So werden Meldungen von Geräten direkt an dafür zuständige Pengueen-Paten geschickt, etwa wenn das Licht nicht ausgeschaltet wurde oder die Waschmaschine ausläuft. Der Pflegedienst erhält eine Alarmierung, wenn der Notfallknopf gedrückt wird, Angehörige werden benachrichtigt, wenn Auffälligkeiten festgestellt werden, die Handlungsbedarf erfordern.

  • Bei Alarmierung wird konkrete Hilfe aktiviert
  • Direkte Benachrichtigung von Pengueen-Paten, Dienstleistern und Institutionen
  • Spezifische Informationen und Angebote von Dienstleistern und Institutionen
  • Kategorien für smarte Anwendungen und Einbindung ins Dashboard
  • Höhere Bindung zwischen Pengueen-Nutzern, Instutuionen und Dienstleistern

1) Funktionsweise im Pengueen

  • Meldung von vernetzten Geräten und Sensoren sowie Smartphones und Watches werden über eine Schnittstelle (REST-Api) an die Pengueen-Nutzer und/oder an die entsprechenden Pengueen-Paten weitergeleitet.
  • Pengueen-Paten werden je nach Meldung alarmiert.
  • Paten erhalten Zugriff auf hinterlegte Informationen und sind in der Lage sich untereinander austauschen oder sich mit Institutionen in Verbindung zu setzen.

2) Für Institutionen und Dienstleister

Darüber schafft Pengueen für Institutionen und Dienstleistern eine höhere Kundenbindung, indem sie dem Netzwerk bestimmte Informationen wie Kontaktdaten, Notrufnummern und Notfallplänen zur Verfügung stellen können. Dienstleister wie Elektriker, Installateure und Pflegedienste können als Institutionen fest in Pengueen integriert werden. Dann werden sie bei Alarmierungen sofort informiert und können umgehend Unterstützung leisten.

  • Die Auswahl von Dienstleistern und Institutionen und die entsprechenden Einstellungen können im Reiter „Sensorik“ der jeweiligen Kategorie angelegt werden (z.B. unter „Immobilie“ für Smart Home und Smart Gardening oder unter „Pflege“ für Sturzerkennungssysteme und Gesundheitsdaten via Wearables und Smartwatches).
  • Authentifizierung über OAuth.
  • Je nachdem, welche Priorität die Meldungen haben, können ihnen Institutionen und Dienstleister direkt zugeordnet werden.

3) Institutionsspezifische Kategorien und Informationen

Daten wie zum Beispiel aktuelle Informationen oder erweiterte Meldungen seitens Institutionen und Dienstleistern werden Pengueen-Nutzern und den Paten transparent angezeigt oder bei Bedarf weitergeleitet.

  • Dazu wird in Pengueen eine institutionseigene Kategorie angelegt, die durch den Nutzer oder Mitarbeiter der Institution bearbeitet werden kann.
  • Damit gehört diese institutionsspezifische Kategorie auch zur Lebenswelt des Pengueen-Nutzers.

4) Dashboard – Integration und Kundenbindung

Dienstleister und Institutionen können direkt im Dashboard von Pengueen integriert werden. Hier können Sie Services anbieten und weitere relevante Informationen hinterlegen. Das erhöht die Kundenbindung nachhaltig und führt zu einem persönlicheren Verhältnis zwischen Pengueen-Nutzern und Anbietern, langfristig kann hier eine feste Stammkundschaft aufgebaut werden.

Weiterführende Dokumente

Pengueen und IoT

Anfrage

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte verwenden Sie das folgende Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.