• Standardkategorien für Gemeinschaften

    Pengueen bildet Verantwortungen und Aufgabenbereiche, die in Gemeinschaften, Unternehmen und Institutionen anfallen, in Kategorien ab. So sind die entsprechenden Informationen immer sauber strukturiert und können den richtigen Personen zugewiesen werden.

    Unter Standardkategorien verstehen wir Kategorien, die von unterschiedlichen Gemeinschaften, Institutionen, Vereinen und Unternehmen und in verschiedenen Branchen verwendet werden können, weil sie allgemeingültig sind.

    Aktuell bilden wir folgende Bereiche als Kategorien ab:

    Für Gemeinschaften generell

    • Akkreditierungen, Einladungen mit Zu- und Absage
    • (Sitzungs-) Protokolle
    • Feedback und Ideenwelt für Mitarbeiter
    • Ablage wichtiger Termine mit Erinnerung
    • Protokolle von Mitarbeitergesprächen (von GF hinterlegt, von MitarbeiterIn einsehbar)
    • Ticketsystem (für eine Sammlung im Projektteam als Vorstufe eines Redmine oder Jira)
    • Dateiablage: z.B. wichtige Formulare für (Neu)Kunden
    • Vernetzung mit Partnern (z.B. der Friseur und die ambulante Pflegeeinrichtung)
    • Todo-Listen mit Erinnerungen und Zuständigkeiten
    • Verwaltung von Referenzen
    • Urlaubsplanung und Dienstpläne (durch Mitarbeiter)
    • Aktuelle Kontakdaten (Pflege durch die Eigentümer)

    Schule / Kita

    • Vertretungsplan
    • Förderplan für SchülerInnen
    • Putzplan (z.B. für Eltern einer EI-Kita)
    • Abhol-, Hort- und VHG-Regelungen
    • Schülerprofil (Allergien, Ernährung)
    • Vorbereitung von Elterngesprächen
    • Kind krank melden
    • Planung Mittagstisch (auch mit externem Dienstleister)
    • Klassenfahrten: wichtige Unterlagen, Todo Listen, Termine, Adressen uvm.
    • Planung des Sommerfestes

    Pflegeeinrichtungen

    • Aufnahme- / Interessentenbogen
    • Einkaufsliste (z.B. für Pflege-WG)
    • Medikamentenbestellungen
    • Häufig gestellte Fragen für Patienten und Angehörige
    • Expertennetzwerk
    • Maßnahmenplanung und Tätigkeitsnachweis

    Gemeinden / Kommunen

    • Sitzungsprotokolle
    • Bürgerbeteiligung (Z.B. Liste bestehender Vorhaben mit Bürgerbeteiligung; Vorschläge durch BürgerInnen)
    • Umfragen, Abstimmungen
    • Veranstaltungskalender (mit iCal)
    • Unterstützung der Nachbarschaftshilfe
    • Planung / Auslastung des Gemeinde-Busses
    • Organisation der Nahversorgung (Einkaufen für den Nachbarn)

    Deine Institution braucht etwas anderes?

    Kontaktiere uns und wir setzen uns kurzfristig mit dir und deinem Unternehmen in Verbindung.