• Standardkategorien für Gemeinschaften

    Pengueen bildet Verantwortungen und Aufgabenbereiche, die in Gemeinschaften, Unternehmen und Institutionen anfallen, in Kategorien ab. So sind die entsprechenden Informationen immer sauber strukturiert und können den richtigen Personen zugewiesen werden.

    Unter Standardkategorien verstehen wir Kategorien, die von unterschiedlichen Gemeinschaften, Institutionen, Vereinen und Unternehmen und in verschiedenen Branchen verwendet werden können, weil sie allgemeingültig sind.

    Aktuell bilden wir folgende Bereiche als Kategorien ab:

    Für Gemeinschaften generell

    • Akkreditierungen, Einladungen mit Zu- und Absage
    • (Sitzungs-) Protokolle
    • Feedback und Ideenwelt für Mitarbeiter
    • Ablage wichtiger Termine mit Erinnerung
    • Protokolle von Mitarbeitergesprächen (von GF hinterlegt, von MitarbeiterIn einsehbar)
    • Ticketsystem (für eine Sammlung im Projektteam als Vorstufe eines Redmine oder Jira)
    • Dateiablage: z.B. wichtige Formulare für (Neu)Kunden
    • Vernetzung mit Partnern (z.B. der Friseur und die ambulante Pflegeeinrichtung)
    • Todo-Listen mit Erinnerungen und Zuständigkeiten
    • Verwaltung von Referenzen
    • Urlaubsplanung und Dienstpläne (durch Mitarbeiter)
    • Aktuelle Kontakdaten (Pflege durch die Eigentümer)

    Schule / Kita

    • Vertretungsplan
    • Förderplan für SchülerInnen
    • Putzplan (z.B. für Eltern einer EI-Kita)
    • Abhol-, Hort- und VHG-Regelungen
    • Schülerprofil (Allergien, Ernährung)
    • Vorbereitung von Elterngesprächen
    • Kind krank melden
    • Planung Mittagstisch (auch mit externem Dienstleister)
    • Klassenfahrten: wichtige Unterlagen, Todo Listen, Termine, Adressen uvm.
    • Planung des Sommerfestes

    Pflegeeinrichtungen

    • Aufnahme- / Interessentenbogen
    • Einkaufsliste (z.B. für Pflege-WG)
    • Medikamenten-, Hilfsmittelbestellungen
    • Häufig gestellte Fragen für Patienten und Angehörige
    • Stammdaten, Arztbriefe, zuständige Ärzte
    • Expertennetzwerk

    Gemeinden / Kommunen

    • Sitzungsprotokolle
    • Bürgerbeteiligung (Z.B. Liste bestehender Vorhaben mit Bürgerbeteiligung; Vorschläge durch BürgerInnen)
    • Umfragen, Abstimmungen
    • Veranstaltungskalender (mit iCal)
    • Unterstützung der Nachbarschaftshilfe
    • Planung / Auslastung des Gemeinde-Busses
    • Organisation der Nahversorgung (Einkaufen für den Nachbarn)

    Deine Institution braucht etwas anderes?

    Kontaktiere uns und wir setzen uns kurzfristig mit dir und deinem Unternehmen in Verbindung.

  • Pengueen für Gemeinden

    Pengueen gibt die passenden digitalen Handwerkszeuge an die Hand, um Gemeinschaften in Städten und Kommunen bestens zu organisieren. Mit Pengueen können sich Menschen nicht nur untereinander vernetzen, sondern auch mit Institutionen wie Vereine, Schulen und Unternehmen vor Ort – und diese mit ihnen. Verantwortungen können geteilt und übernommen werden, um Aufgaben gemeinsam zu organisieren. Das schafft mehr Teilhabe und Engagement aller Beteiligten für ein gemeinschaftlicheres Zusammenleben.  

    Mehr Engagement in der Gemeinde

    Teilhabe ist für Bürgerinnen und Bürger bisher oft umständlich: Welche Möglichkeiten habe ich? An wen muss ich mich wenden? Welche Termine gibt es? 

    Pengueen macht es einfach, die Menschen in einer Gemeinde nicht nur zu informieren, sondern auch aktiv einzubinden. 

    Pengueen bietet:

    • Veröffentlichung von Ergebnissen und Entscheidungen 
    • Neue Informationswege direkt zum Bürger
    • Gezielte Ansprache (fachkundiger) Bürgerinnen und Bürger für Ausschüsse und Gremien
    • Einbindung von Funktionsträgern wie z.B. Ombudsmännern
    • Verbesserung der Daseinsvorsorge/Grundversorgung 

    Mehr Resonanz

    Die Bürger haben Anliegen und Bedürfnissen. Mit Pengueen können sie Vorschläge zur Verbesserung des Lebens in ihrer Kommune machen. Sei es bei der Verkehrsinfrastruktur (Schlaglöcher, Kreuzungen, Radwege) oder grundsätzlich zur Weiterentwicklung eines Dorfes, einer Gemeinde, eines Marktes, einer Stadt.

    • Niedrigschwellige Möglichkeiten für Bürger, sich zu äußern
    • Menschen zu Interessengruppen zueinander führen
    • Möglichkeiten, Stimmungsbilder zu erheben
    • Mehr Teilhabe

    Vereine, Betriebe, weitere Institutionen

    Nicht nur die Verwaltung profitiert von einer gemeinsamen Plattform wie Pengueen. Auch alle anderen Institutionen erhalten die Möglichkeit, sich direkt mit den Menschen zu verbinden: 

    • Schulen
    • Pflegeeinrichtungen
    • Vereine
    • Bürgerinitiativen
    • Freizeitprojekte (Ferienpass für Schulkinder)
    • Unternehmen (Tag der offenen Tür, Ausbildungsinitiativen …)
    • öffentliche Träger, wie z.B. Wohnungsgesellschaften

    Mehr Gemeinschaft

    Viele Menschen wünschen sich mehr Gemeinschaft in ihren Dörfern und Städten. Die klassischen Strukturen stoßen hier rasch an ihre Grenzen – schnell wachsende Kleinstädte, Zuzug neuer Bürger, Wegzug von Familienmitgliedern aus beruflichen Gründen u.v.m.

    Eine gemeinsame Plattform wie Pengueen kann neue Möglichkeiten schaffen: 

    • Nachbarschaftshilfe
    • Sozialkontakte (Postbote, Pfarrer, Arzt, …)
    • Fahrgemeinschaften
    • Interessengruppen
    • Direkter Austausch zwischen den Menschen (zu kommunalen Themen)

    Auch Kommunen untereinander können sich mit Pengueen vernetzen und so in einen übergreifenden Austausch treten. Eine Gemeinde in Niedersachsen zum Beispiel die Erfahrungen einer anderen Gemeinde in Nordrhein-Westfalen oder Thüringen nutzen – und umgekehrt. Selbst städtische Vereine, Projekte und Interessengruppen lassen sich über Stadtgrenzen hinweg zusammenbringen, um gemeinsam mehr Engagement zu erzeugen.  

    Mehr Infos zu Pengueen in Gemeinden? Fragen Sie uns!

    Sie vertreten eine Kommune und haben Fragen oder Anregungen? wir freuen uns über Ihre Nachricht und melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

  • Unsere Institutionen

    Schwer zu beschreiben, wie sehr es mich freut, wenn sich eine Institution (Firma, Verein, Kommune, Schule, Kita, …) entscheidet, mit mir zusammenzuarbeiten, die Hilfemittel zur Unterstützung der Organisation in der jeweiligen Gemeinschaft einzusetzen.

    Schulen und Kita

    Schülerprofil, Allergien, Abholregelung, Vertretungsregelung, Putzplan, Kommunikation mit den Eltern, dezentrale Pflege der Kontaktdaten, …

    Grundschule Ruderting
    Kita St. Florian
    Kita St. Josef
    SBKZ
    Kita Krikelkrakel

    Mehr über Pengueen für Institutionen.

    Pflege

    Einbeziehung der Angehörigen bei der Betreuung pflegebedürftiger Personen. SIS Strukturmodell, Maßnahmenplanung, Berichteblatt, Tätigkeitsnachweis, Austausch zwischen Pflegern und Angehörigen, …

    Ihr Pflegepartner Prenzlau
    Ambulanter Pflegedienst Berlin
    Hauskrankenpflege Wittstock
    Barbey Betreuung Zuhause GmbH
    E.P.S. Experten Pflege Service
    PEQ Akademie
    Pflegehelden Berlin Süd

    Firmen

    Austausch mit Kunden, Teamorganisation, Urlaubsplanung, Prozessabbildung, …

    ArtFiness
    Jobcoaching Potsdam
    Alpine Pearls Office
    Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen
    Repair Café Tirol
    EM Chiemgau | Christoph Fischer GmbH
    Stephanskirchen
    planetYES
    Wien
    Gebrüder Woerle Ges.m.b. H.
    Henndorf bei Salzburg
    ALLMENDA Social Business eg
    Dornbirn

    Mehr über Pengueen für Institutionen.

    Kommunen und Gemeinden

    Sitzungsprotokolle, gezielte Ansprache der BürgerInnen, mehr Teilhabe, Verbesserung der Daseinsvorsorge/Grundsicherung, Einbindung von Institutionen wie Schulen, Vereine und Unternehmen …

    Gemeinde Fürstenstein
    Gemeinde Ruderting
    Mühlviertler Alm
    Hanfthal
    Gemeinde Krimml
    Gemeinde Gaschurn
    Gemeinde Wipptal

    Mehr über Pengueen für Kommunen.

    Verbände, Vereine und Netzwerke

    Literaturliste, kommende Termine, Einladungen, Kommunikation im Team, Projekte, …

    Freie Vereinigung Lebenswerte Gemeinde
    Marktplatz der Generationen
    Chaos und Struktur

    progressNETZ
    J.A.Z. Bayreuth
    Leo’s Wiener Salon
    Netzwerk Taugl
    Verein Dorfplatz
    Verein zur Förderung der Aktiv-Demokratie
    Dorfgemeinschaft Ums Egg eG
    Projekt Kinder Leben Zukunft

    Lust her dabei zu sein?

    Kontaktiere uns und wir setzen uns kurzfristig mit dir und deinem Unternehmen in Verbindung.

  • Pengueen für Schule und Kita

    Ein digitales Organisations- und Kommunikationstool kann viele Standardabläufe, die bisher analog angelegt waren, effizienter gestalten. Lehrkräfte müssen so weniger Zeit für administrative Aufgaben aufwenden. Für Eltern bietet Pengueen ebenfalls viele Funktionen. Viele Prozesse an Schulen, VHG, Ganztagsschulen, Kitas und Horten lassen sich so optimieren.

    Vom Vertretungsplan über Abholregelungen bis hin zu Schülerprofilen, Protokollab- lage oder Vorbereitung von Elterngesprächen. Pengueen ist dabei immer DSGVO- konform und dient somit auch als sichere Kommunikations-Tool für AGs und Projektgruppen. Eltern und Lehrer können hier aktiv in den direkten Austausch treten.

    Wir haben hier die wichtigsten Funktionen für Schulen, Kitas und ähnlich strukturierte Institutionen zusammengestellt.

    1) Vertretungsplan und Krankmeldung

    Pengueen bietet Ihnen einen übersichtlichen Vertretungsplan. Die Besonderheit: LehrerInnen können sich über Pengueen krankmelden. Diese Krankmeldungen sind mit dem Vertretungsplan verknüpft und lösen eine interne Benachrichtigung an das Sekretariat und die Vertretung aus. So kann flexibel und schnell auf Veränderungen reagiert werden. Eine solche Funktion gibt es auch für Eltern, die ihre Kinder krankmelden müssen. Statt vor der ersten Stunde in der Telefonwarteschleife festzuhängen, erreicht die Krankmeldung mit nur wenigen Klicks das Sekretariat und gleichzeitig die entsprechenden Lehrkräfte

    2) Protokolle, Anschreiben und Einladungen

    Sie können Protokolle oder Einladungen online ablegen und zugleich für gefilterte Gruppen freigeben und erhalten eine individuelle Abnahme/Lesebestätigung. Werden dabei Funktionen genutzt, bei denen Rückmeldung abgefragt werden, können diese über Pengueen ausgewertet werden. Das erspart die zeitaufwändige Auswertung von ausgefüllten Abfragezetteln.

    3) Interaktives Adressbuch

    Ein weiterer Vorteil von Pengueen besteht darin, dass Eltern ihre Kontaktinformationen selbst pflegen. So bleiben die Daten stets aktuell und werden alle 6 Monate durch Pengueen (SMS und Mail) automatisch validiert. Aber selbst wenn die Kontaktdaten veraltet sein sollten, erreichen wichtige Informationen immer alle Empfänger. Denn Nachrichten und Dokumente werden nicht an den klassischen E-Mail-Verteiler verschickt, sondern innerhalb von Pengueen hinterlegt und freigegeben. Gleiches gilt für Kontaktdaten. Diese sind nur für diejenigen Nutzer einsehbar, für die sich auch explizit freigegeben sind. Damit ist die Kontaktaufnahme und der Austausch untereinander aber nicht unterbunden. Im Nachrichtencenter können sich Nutzer innerhalb von Pengueen kontaktieren und benachrichtigen – ganz ohne Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

    4) Erweiterte Organisations-Tools für Lehrer

    • Neben Protokollablagen und Vertretungsplänen können Lehrer auch interne und öffentliche Termine anlegen sowie eine Knowledgebase zu führen (z.B. Verwaltung von Informationsblättern, Richtlinien, Lehrpläne).
    • Lehrkräfte werden benachrichtig, wenn sie irgendwo erwähnt werden (z.B. wenn der Vertretungsplan aktualisiert wurde).
    • Möglichkeit zum direkten Dialog zu jeder Kategorie und jedem Thema.
    • Jedem, dem eine Kategorie oder ein Thema freigegeben wurde kann dazu eine Notiz schreiben.
    • Sind Kategorien und Themen auch für Eltern freigegeben, wird hierdurch ein themenrelevanter Austausch mit den Eltern ermöglicht.
    • Benachrichtigungen bei Update in Notizfeldern.

    5) Dashboard für Mitarbeiter (Systemmeldungen)

    Administrierende Mitarbeiter (Schulleitung, Sekretariat, …) erhalten Benachrichtigungen über Aktualisierungen, Änderungen, Nachrichten etc.

    6) Abholregelungen

    Ein Kind sitzt im Sekretariat und möchte abgeholt werden. Aber wer ist denn abholberechtigt? Gut, dass es Pengueen gibt. Mit nur zwei Klicks sehen Sie, wer das Kind abholen darf. Darüber hinaus können in Pengueen weitere Regelungen und deren Abweichungen hinterlegt werden. Ist das Kind standardmäßig für die VHG oder den Hort gemeldet? Darf es bei Stundenausfall früher und eigenständig nach Hause? All diese Informationen haben Sie über Pengueen immer auf dem Smartphone griffbereit.

    7) Klassenfahrten

    Für die Organisation von Klassenfahrten hält Pengueen viele nützliche Funktionen bereit. Lehrkräfte haben durch die Schülerprofile nützliche Informationen zu ihren Schützlingen, beispielsweise zu Allergien, die Kontakte zu den Eltern und mehr. Da- rüber hinaus können hier auch Dokumente hinterlegt werden, die bei einer Klassenfahrt unverzichtbar sind, wie digitale Kopien des Impfpasses und der Krankenversicherungskarte sowie Kopien der Einverständniserklärungen der Eltern. Unterlagen die als Papierkopie viel Gewicht im Gepäck der Lehrkräfte ausmachen.

    8) Elternvertreter

    Elternvertreter erleichtern die zahlreichen Funktionen in Pengueen ihre Aufgaben. So können sie beispielsweise Kategorien zu Projekten wie dem Schulfest anlegen und in der Elternschaft Verantwortungen dazu vergeben – etwa wer für die Organisation der Getränke zuständig ist. Auch Protokollen könne in Pengueen ganz einfach zur Verfügung gestellt werden und Themen diskutiert werden. Alle anderen Eltern haben mit Pengueen direkten Kontakt zu den Elternvertretern und Zugriff auf für Sie freigegebene Dateien.

    9) Organisation und Planung

    Mit Pengueen erhalten Sie eine leicht bedienbare und auf die Bedürfnisse von Schulen zugeschnittene Plattform, die auf vielfältige Weise die Administration und Organisation von Schulen entlastet.

    Pengueen ist dabei keine starre Schulsoftware, sondern ein Digitalisierungswerkzeugkasten. Nicht die Lehrkräfte sollen sich nach einem Programm richten müssen, sondern umgekehrt. Pengueen ist in der Lage, sich den individuellen Bedürfnissen von Schulen und Kitas anzupassen.

    • Interaktives Adressbuch / Notfallkontakte
    • Schülerverwaltung
    • Schülerprofil (Allergien, Ernährung, Abholregelung …)
    • Einbeziehung der Eltern durch einfache Kommunikation
    • Aktuelles Adressbuch und Notfallkontakte
    • Protokoll- und Dokumentenablage
    • Freigabe von Dokumenten und Informationen
    • Knowledgebase für Informationen z.B. der Landesschulbehörde
    • Nachrichtencenter als universelles Kommunikationstool
    • Einladungen zu Veranstaltungen, Terminen, Rundschreiben
    • Vertretungsplan und Krankmeldungen
    • Planung und Organisation von Ganztagsschule, AGs, Projektwochen
    • Vorbereitung von Elterngesprächen (Kommentar-Funktion)

    Weiterführende Dokumente

    Pengueen in Schulen/Kita

    Anfrage

    Sie vertreten eine Schule und haben Fragen oder Anregungen? Bitte verwenden Sie das folgende Kontaktformular.